Aktuelles

Liebe Faustballfreunde,

 

bald ist es wieder soweit. Wir laden alle recht herzlich zu unserem 43. Internationalen IFA-750- Pfingst-Faustball-Turnier in Dennach am 19.-21.05.2018 ein.

mehr Infos hier

 

 

 

650 Jahre seit der ersten urkundlichen Erwähnung am 28. März 1368, als die Stelle mit Tannen. Die Markung Dennach wurde im Osten durch die Enz, im Süden durch die Eyach, im Westen durch den Volzener Stein, der Tröstbachquelle, dem Conweiler Stein zur Axtbachquelle und im Norden vom Rotenbächle begrenzt.

Die Markung Dennach war damals schon sehr groß, dies ist heute noch so, betrachtet man die Gemarkungsgrenzen auf den heutigen Karten.

Für die auf der Gemarkung Dennach liegende Burg Strubenhart ist die erste kulturhistorische Erwähnung aus dem Jahr 1060, als Burg über dem Enztal und dem Rotenbachtal.

 

Der TSV Dennach beglückwünscht den Ort Dennach zu seiner 650 Jahr-Feier.

Der TSV Dennach, der im Jahr 1900 gegründet wurde, hat die Entwicklungsgeschichte von Dennach über einen langen Zeitraum der neueren Zeit mitbegleitet.

Der Ort Dennach wurde durch den TSV Dennach in der 118 jährigen Geschichte unseres Vereines, sehr stark nach außen getragen. Diese Vereinsgeschichte - wie könnte es auch anders sein -  ist voller Höhen und auch Tiefen, voller Erfolge und auch von Niederlagen geprägt.

Inzwischen ist der TSV Dennach, dank seiner Stärke und kontinuierlichen Leistungen im Bereich Faustball eine bekannte Größe, bis hin zu Meisterschaften im Deutschen, im Europäischen und im Welt- Faustball.

Und darüber sind wir alle, gerade in diesem Jubiläumsjahr von Freude und Genugtuung und auch von berechtigtem Stolz erfüllt.

Der TSV Dennach wünscht unserem Ort Dennach und allen die ihn tragen, die für ihn Verantwortung übernommen haben und ihn mit Leben erfüllen, für die Zukunft Kraft und Stärke, Tatkraft und Leistung und viele erfolgreiche und friedvolle Jahre.

Neuenbürg-Dennach, 15. November 2017

Kontakt: www.tsv-dennach.de